Klare Worte.

Wie Sie Ihren Vertriebserfolg mit eCommerce sofort steigern.

IHRE PRODUKTE UND IHRE SERVICES

...stellen Sie Ihrem Kunden relevante Inhalte zur Verfügung

   

Wie informieren Sie sich als Kunde, wenn Sie ein Produkt interessiert?
Natürlich Online!

Stellen Sie Ihrem Kunden relevante Produktinformationen und Serviceinformationen zur Verfügung und schaffen Sie dadurch einen  Mehrwert. Natürlich Online!
Verbinden Sie Ihre Warenwirtschaft mit Ihrer Online-Plattform, um Daten effizient zur Verfügung zu stellen. Oder haben Sie Lust und Zeit alle Inhalte selbst und händisch  zu pflegen?

AFTERMARKET

...wie Sie mit dem Geschäft nach dem Geschäft erfolgreich Umsatz generieren

 

Auf Basis vorhandener Geräte und Maschinen verkaufen: Installed Base.

Ihr Kunde wird nicht am laufenden Band neue Maschinen und Geräte kaufen -
aber wie wäre es, wenn Ihr Kunde schnell und einfach Ersatzteile, Zubehör und Services bestellt?

Zeigen Sie die bestehenden Maschinen und Geräte in Ihrem Online-Portal an und geben Sie Ihrem Kunden die Möglichkeit zu seinen vorhandenen Produkten Ersatzteile, Zubehör und Services zu kaufen. Dieser hervorragende Service wird Ihr Kunde mit zahlreichen Bestellungen belohnen!

 

Ersatzteile anbieten

Warum heutzutage noch umständlich in Ersatzteillisten suchen? Ersatzteile sollten Sie online mit wenigen Klicks verkaufen können.
Stellen Sie hierzu eine Verbindung zwischen Ihrem Hauptprodukt her - machen Sie es dem Kunden möglichst einfach die benötigen Ersatzteile zu finden.

Beantworten Sie Ihrem Kunden folgende Frage: Welche Ersatzteile und welches Zubehör gehören zu dieser Maschine? Welches Ersatzteil kann in welchen Maschinen und Geräten verwendet werden?

OPTIMALE PROZESSE

...Schaffen Sie effiziente Prozesse, um Ihr Geschäft automatisiert abzuwickeln

 

Die optimale Auftragsabwicklung

Wie lange sollte es für Ihren Kunden dauern, bis seine Bestellung verarbeitet ist?
In der heutigen Zeit möglichst schnell!

Durch die Verbindung einer Online-Plattform mit Ihrer Warenwirtschaft, CRM, ERP usw. schaffen Sie optimale und automatisierte Prozsse. Geben Sie Ihrem Kunden die Möglichkeit jederzeit und von überall aus zu bestellen - gerade weil Ihr Vertriebsmitarbeiter nicht immer beim Kunden vor Ort sein kann, um die Bestellung entgegenzunehmen.
Machen Sie es sich gemütlich und beobachten Sie
wie Ihre Kundenaufträge automatisiert und ohne Aufwand eintreffen.

 

 

PunchOut. Der direkte Draht zu Ihrem Kunden.

Der Einkäufer auf der Gegenseite wünscht sich den einfachsten Weg - auch er will nicht faxen.
Warum dann nicht Ihre Produkte direkt im Beschaffungssystem Ihres Kunden zur Verfügung stellen? Natürlich automatisiert.

ANDERE WEGE

...bevor Ihre Mitbewerber vor Ihnen auf Ideen kommen

 

 Vertriebsplattform.

Geben Sie Ihrem Vertrieb eine Plattform an die Hand, mit der er Produkte, Konfigurationen und Bundles aus Artikel und Dienstleister einfach und auf den Kunden zugeschnitten konfigurieren kann. Die Plattform kennt nicht nur Produkte, sondern auch den Kunden. Alle Daten aus Ihrem Ökosystem an einer Stelle - aus einer Hand.
Nichts wird Ihren Kunden mehr freuen, als eine Gesamtlösung. Nichts wird Ihren Vertrieb glücklicher machen als ein einfaches Tool, um den Umsatz in die Höhe zu treiben.

 

 

Guided Selling für erklärungsbedürftige Produkte

Nicht jedes Ihrer Produkte ist für jeden Anwendungsfall geeignet? Womöglich benötigt Ihr Portfolio etwas mehr Erklärung? Warum sucht Ihr Vertriebsmitarbeiter das passende Produkt aus, wenn Sie dem Kunden auch Hilfe zur Selbsthilfe anbieten können!
Führen Sie Ihren Kunden gezielt durch verschiedene Fragen zum Ziel. Ermitteln Sie dadurch das perfekte Produkt für ihn und seinen Anwendungsfall. Ihr Kunde wird sich für ihre hervorragende Beratung mit einem Einkauf revanchieren!

Das könnte Sie auch interessieren...

Ausgewählte Beiträge zum Thema B2B-Commerce:

Reden kann jeder. Querplex lässt Taten sprechen...

Ausgewählte B2B eCommerce Projekte: